linie unsichtbar linie unsichtbar linie unsichtbar linie unsichtbar linie unsichtbar linie unsichtbar
     
Logo linker Teil Logo jakob Schneider

  Familienstellen

Supervision und Weiterbildung
Sieglinde und Jakob Schneider

Fallsupervision für Therapeuten und Berater, die mit dem Familienstellen
in Gruppen oder im Einzelsetting arbeiten.
Nach Absprache können auch  persönliche Anliegen aufgestellt und Klienten mitgebracht werden. Wir behalten uns vor, auch eigene Klienten einzuladen. Neben den Aufstellungen werden allgemeine Fragen zum Familienstellen und zu Psychotherapie und Beratung im Sinne einer Weiterbildung besprochen.

Im Zentrum steht vor allem die lösungsrelevante Einsicht, wie wir in den für uns gefühls- und handlungssrelevanten persönlichen Problemen und Beziehungskonflikten in die existenentiell bedeutsamen Schicksale und Überlebens- und Verhaltensmuster der Familie und Sippe eingebunden

Termine 2020/21

06./07.11.20   belegt    die Termine sind auf Grund der

13./14.01.20   belegt    Unsicherheiten wegen Corona abgesagt.

22./23.01.21   belegt    Neue Termine werden wir bekannt geben,

wenn die Seminare ohne einschränkungen wieder möglich sind.     

Beginn jeweils
Freitag:      15.00 -  20.00 Uhr
Samstag:    9.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Kursgebühr: 160 € (Gast-Klienten 80 €)
Teilnehmer nur 12, durch Corona bedingt

Kursort: Kirschäckerweg 2, München
Obermenzing, nahe S-Bhf
Zugang durch die Garage

 

Spielregeln für die Seminare „Leben in Beziehungen“ und die Supervisionsseminare

 

Die folgenden Regeln während der gesamten Seminarzeit einzuhalten, ist Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar.

 

Auch außerhalb der Seminarzeiten bitten wir darum, eigenverantwortlich auf die Einhaltung der allgemeinen gesetzlichen Regelungen zu achten, um sich selbst, die Gruppe und andere zu schützen.

 

Vielen Dank!

 

Bitte zum Seminar mitbringen:

· Mund- und Nasenschutz. Auf allen Laufwegen im Haus tragt eure Alltagsmaske.

· Snacks für die Pausen. Während der Pandemie dürfen wir keine offenstehende Verpflegung anbieten.

Bitte sorgt selbst für alles, was ihr für die Seminarzeit braucht.

· Stifte und Schreibzeug. Im Seminar wird kein Arbeitsmaterial gestellt.

 

Während der gesamten Seminarzeit

· Haltet immer möglichst 1,5 Meter Abstand und berührt niemanden.

· Tragt auf allen Laufwegen eine Maske . Nehmt sie nur ab, wenn ihr an einem festen Platz mit 1,5 m Abstand zu anderen steht oder sitzt (z.B. an eurem Platz in der Gruppe oder in den Aufstellungen).

· alle Räume werden häufig gelüftet.

· Wascht eure Hände regelmäßig gründlich mit Seife. Das erspart zusätzliche Desinfektion.

· Niest oder hustet in die Armbeuge, möglichst von anderen abgewandt.

· Bildet im Raum außerhalb der Aufstellungen keine Gruppen .

 

Im Seminarraum

Die reduzierte Gruppengröße und veränderte Bestuhlung stellen einen knapp ausreichenden Abstand zwischen allen Stühlen sicher.

Alle Stühle müssen während des Seminars an ihren am Boden markierten Positionen bleiben. Abends werden siegereinigt. Von Tag zu Tag könnt ihr darum den Platz wechseln, während eines Seminartages behaltet euren Stuhl.

 

Ihr nehmt am gesamten Seminar auf eure eigene Verantwortung teil.

Mit eurer Unterschrift bestätigt ihr täglich neu Eure Symptomfreiheit, die mit COVID-19 im

Zusammenhang stehen könnte (z. B. Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Luftnot, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns, Halsschmerzen, Schnupfen, Gliederschmerzen ),

Eine aktuelle Liste der Symptome kann auf der Internetseite des RKI eingesehen werden: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Steckbrief.html

   

Jakob Robert Schneider
Kirschäckerweg 2
D – 81247 München
Telefon 0049 89 – 8114572
Telefax 0049 89 – 89160953
E-Mail:   info@j-r-schneider.de

 

 

© Inhalt: Jakob Robert Schneider, München • © Anne Ammann Grafik • Ulm • www.ammann-grafik.de